Home » Allgemein, Länder und Regionen, Trekking-Tour

Der Schweizer Nationalpark – Trekking in den Alpen

15 November 2009 No Comment
www.nationalpark.ch

www.nationalpark.ch

Die Alpen sind seit ewigen Zeiten ein mehr als beliebtes Reiseziel, gerade wenn es um die Bereiche Wandern und Trekking geht. Hierbei hat die Schweiz etwas ganz besonderes zu bieten: den Schweizer Nationalpark, welcher der älteste Nationalpark Europas ist. Gegründet wurde er bereits im Jahr 1914 mit dem Ziel, diese einmalige Landschaft für spätere Generationen zu erhalten. Und das ist auch gut so, denn fast 100 Jahre später wartet ihr alle Besucher eine Landschaft, wie sie schöner kaum sein könnte. Und dabei muss man kein Extremsportler sein, um hier eine mehrtägige Trekking-Tour zu unternehmen.

Ihr findet den Schweizer Nationalpark etwa zwei Stunden von Zürich entfernt in der östlichen Schweiz. Wer sich auf einen mehrtägigen Trek begeben will, der findet eine gut markierte Route, der die Orte Zernez und Scoul miteinander verbindet und schon mit einigen Höhenmetern aufwarten kann, denn einige Tagesstrecken haben Höhenunterschiede von 1800 Metern. Im Laufe des Mehrtages-Treks geht bis auf eine Höhe von 2800 Metern hoch. Ihr habt natürlich die Möglichkeit, Euch auch wenn Ihr schneller seid, an den Zeitplan des Tourismusverbandes zu halten. So habt Ihr ausreichend Zeit die Landschaft zu genießen und seit sechs Tage unterwegs, wobei die Übernachtungen in ebenso ruhig gelegenen wie rustikal-schönen Berghütten statt finden. Diese solltet Ihr aber vor Antritt der Reise reservieren.

Geboten wird auf der Tour einiges, denn neben dem höchsten Zirbelkiefernwald Europas, der sich auf einer Höhe von 2100 bis 2300 Metern erstreckt, werden Gebirgsbäche, wundervolle Gebirgsseen, tiefe Schluchten, eine Wanderung über den Brunnigletscher und fantastische Aussichten auf die Gipfel des Sesvenna-Massivs Eure Begleiter sein. Da wäre es fast schon eine Sünde, den Trek nicht ruhig und sicher anzugehen.

Laut Outdoor-Tipps.com ist die Wegstrecke vom Anspruch her nicht höher als weiß/rot/weiß markiert, wobei es aber auch einige Streckenabschnitte gibt, die nur gelbe Markierungen haben. Wenn hier mehr Informationen zum Trekking oder Wandern im Schweizer National par haben wollt, so findet Ihr diese unter www.nationalpark.ch.


Vielleicht gefallen Dir auch diese Artikel:

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.