Home » Länder und Regionen, Trekking-Tour

Neue Trekking-Ziele – neue Herausforderungen

7 November 2011 No Comment

Auf dem Trekking-Markt sind neue Ziele in Asien und Afrika entstanden. Immer mehr Destinationen in der Ferne werden interessant für Freizeitsportler und Abenteurer. Damit eine Trekking-Tour zum Erfolg wird, sind mehrere Faktoren von Bedeutung. Natürlich spielt eine perfekte Vorbereitung in die Karten, wenn die Tour gelingt, außerdem die richtige Ausrüstung und der perfekte Trekking-Partner. Wenn dann noch das Wetter stimmt und die Trekking-Region begeistert, steht dem Spaß und der Begeisterung auf dem Trek kaum etwas im Wege.
Kaum etwas? Die eigene körperliche Fitness ist ein bedeutender Faktor, vor allem bei langen und anspruchsvollen Trekking-Touren. So gut man auch vorbereitet ist, die eigene körperliche Konstitution ist bedeutend, um eine erfolgreiche Tour mit Spaß und Zufriedenheit im Einklang mit der Natur zu erleben.

Wer anspruchsvolle Touren, beispielsweise mit starken Höhenunterschieden oder in schwierigen Gelände unternimmt, sollte sich seiner körperlichen Fitness sicher sein. Vor allem bei Touren in der Höhe ist eine gute Vorbereitung unabdingbar. Die dünne Luft in der Höhe macht jeden Schritt doppelt so schwer, dazu kommt das schwere Gepäck, das man in der Höhe benötigt, weil nachts die Temperaturen stark sinken. Reisen in die Anden oder in die Himalaya-Region sollten daher auf jedem Fall mit einem Konditionstraining einhergehen. Wer in Afrika den Kilimandscharo besteigen möchte, muss vorsichtig sein: Die Höhenkrankheit ist eine ernstzunehmende Krankheit, die umgehend behandelt werden muss.

Für Einsteiger und Fortgeschrittene ist ein Training der Kondition wichtig, bevor man sich auf einen langen Trek begibt. Gut vorbereitet ins Abenteuer, damit die böse Überraschung nicht unterwegs kommt. Besonders in fernen Regionen unter klimatisch ungewohnten Verhältnisse ist eine gute Vorbereitung wichtig.

Die körperliche Fitness kann man beim Wandern oder Radfahren trainieren, und dabei schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Bewegung in der Natur bekommen.Laufen und Schwimmen eignen sich ebenfalls hervorragend, um sich auf Trekking-Touren einzustellen. Beim Training ist es wichtig, auch Tempowechsel und Intervalle einzubauen, denn erst diese Trainingsmethoden machen die Lunge stark für besondere Belastungen. Wer ein Konditionstraining planen möchte, findet hier weitere Informationen. Dort findet man Trainingspläne, medizinische Hinweise und wertvolle Expertenmeinungen.


Vielleicht gefallen Dir auch diese Artikel:

Leave your response!

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.