Home » Archive

Articles tagged with: Ausrüstungsgegenstände

Ausrüstung, Trekking-Tour »

[6 Sep 2009 | No Comment

Die Ausrüstung ist bekanntlich das A und O der Trekking-Tour, so dass wir Euch hier die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände vorstellen, beziehungsweise den  Versuch starten, Euch eine Packliste mit auf den Weg zu geben. Ich spreche absichtlich von einem „Versuch“, da es wohl kaum machbar ist, eine grundlegende Liste für jede Tour zu erstellen. Zu unterschiedlich sind die Voraussetzungen einer Trekking-Tour, denn Trekking wird ja nun mal auf jedem Breitengrad betrieben. Wir setzen zumindest mal voraus, dass Ihr Euch mit dem Zelt auf den Weg macht, denn dann ist die Packliste am umfangreichsten. Lasst einfach weg was Ihr nicht braucht.Ihr braucht natürlich erst einmal alle möglichen Ausrüstungsgegenstände, bevor Ihr an Eure Klamotten denkt. Daher Fangen wir mal mit der Materialliste an:

  • Zelt, Zeltplane, Heringe, feste Kordel (am besten Nylon)
  • Taschenmesser, Kompass, Landkarten, Uhr, Navigationsgerät
  • Rucksack, Packriemen, Schlafsack, Isomatte, Erste-Hilfe-Set, Trockenlappen
  • Besteck, Geschirr, Kocher mit Töpfen und Brennmittel, verschließbare Dose(n), Gewürze, Spülmittel (umweltfreundlich), Spülbürste, Trockentücher (ein oder zwei)
  • Verpflegung und Getränke (Tee, Barusetabletten)
  • Waschmittel (umweltfreundlich), Zahnbürste, Kamm oder Bürste, Zahnpasta, Nagelschere, Wundcreme, Toilettenpapier, Rasierbedarf
  • UV-Schutz!
  • Fotobedarf
  • Axt

Wenn Ihr diese zusammen habt, dann könnt Ihr Euch um Eure Kleidung kümmern:

  • Schuhe (zum laufen feste und evtl. noch ein leichtes paar)
  • Jacke (Immer dabei haben! Es gibt keine Wettergarantie)
  • 1 Pullover
  • 1 Hemd
  • 5x Unterwäsche
  • 1 lange und 1 kurze Hose (oder je nach Bedarf und Voraussetzungen)
  • Gegebenenfalls Handschuhe, Halstuch, Schal
  • Regencape und Regenhose
  • Schwimmsachen können oftmals nicht schaden ;-)
  • 1 Handtuch

Und schon kann es los gehen. Natürlich können einem bei extremen Touren, sei es vom Klima oder der Landschaft her, noch ein paar Dinge einfallen, allerdings brauchen wir diese hier nicht aufzuführen, denn wir gehen davon aus, dass nur erfahrene Trekker sich extreme Touren zumuten.

Allgemein, Ausrüstung, Bike-Trekking »

[5 Sep 2009 | No Comment

Wir schauen uns heute einmal genauer an, was Ihr auf einer Bike-Trekking-Tour so alles an Ausrüstung mitnehmen solltet. Wir führen hierbei alle Ausrüstungsgegenstände auf, die für Euch auf einer Trekking-Tour in Frage kommen, wenn Ihr mit Zelten unterwegs seid. Für andere Pläne, wie zu Beispiel Tagestouren von einem festen Punkt aus, könnt Ihr die Liste ja je nach Anforderungen zusammenstreichen. Doch streicht nicht zu viel, denn unvorbereitet sein bringt einen ganz schnell auch mal in echte Schwierigkeiten. Falls Ihr Ergänzungen habt, dann setzt die am Besten in den Kommentaren dazu.

Fangen wir am besten mit der Werkzeugliste und der Ersatzteilliste an, denn diese beiden Bereiche sind für jede Tour beim Bike-Trekking wichtig:

  • Mantelheber, Speichenzieher, Luftpumpe, ein passender Schlauch, jeweils 3 Speichen für Vorne, hinten links und für die am Ritzel liegende Seite, Flickzeug und eventuell Ventile bewahren Euch vor Problemen mit den Reifen.
  • Für Bremsen, Schaltwerk und den Rest des Rades solltet Ihr weiterhin Öl, einen Bowdenzug für Hinten und einen Schaltzug für Vorne (je nach Rad), Innensechskantschlüssel in den Größen 3-, 4-, 5- und 8 mm, 13er- und 15er- Maulschlüssel, ein Kettennieter, ein Ritzelabzieher, einen Kreuzschraubendreher der Größe 1 und einen 5 mm Schlitzschraubendreher im Gepäck haben. Es gibt dafür extra angefertigte Multitools.

Und jetzt die Ausrüstung, die nichts mit dem Fahrrad zu tun hat:

  • Zelt, Zeltfolie
  • Kompass, Karten, Navigationsgerät
  • Schlafsack, Isomatte, Trockenlappen
  • Uhr, Taschenmesser, Packriemen, Erste Hilfe Tasche
  • 2 Trikots und Radlerhosen, Helm, Halstuch, Handschuhe, Schirmmütze
  • 2 Getränkeflaschen
  • Lenkertasche, Gepäcktaschen hinten und vorne, wasserdichter Tour-Rucksack
  • Regenjacke, Gamaschen, Regenhose
  • Kocher mit Topf oder Töpfen, tiefe Plastikteller, Tupperteller und Tassen (gibt es auch mit Deckel), verschließbare Dose(n), Besteck, Gewürze (Pfeffer, Salz, Brühe), Tee, Brausetabletten, Spülmittel, Spülbürste, 1-2 Trockentücher
  • Eine Hose (leicht), 1 Pullover, 1 Hemd, 5x Unterwäsche, kurze Hose, Schwimmsachen, notwendige Schuhe
  • Waschmittel, Pflegemittel (Zahnpasta und –bürste, UV-Schutz, Duschgel, Kamm oder Bürste), Wundcreme, Rasierbedarf, Nagelschere und Toilettenpapier

Nach Übernachtungsgelegenheit oder Planung kann da natürlich das ein oder andere aus der Liste genommen werden. Viel Spaß beim Packen… .